Das Leben genießen
Was ist schön?

Was ist schön? Lange Beine sind schön, die Alpen und das Meer, die Musik von Johann Sebastian Bach oder Liz Taylor in "Kleopatra". Aber trägt uns das durch den Alltag? BRIGITTE WOMAN hat elf Leute gefragt, was ihr Leben schön macht.

  •  
  •  
Weisheit

1 / 21

Weisheit

"Der Körper kann nicht lügen. Seine Weisheit ist instinktiv. Wenn ich seine Impulse hören will, muss ich aufhören zu denken, loslassen. In seiner Bewegung zeigt er mir, was ich fühle und denke. Wie das Baby, das strampelt, weil es sich freut. Der Körper kann sich auch an Sachen erinnern, Tanzfiguren zum Beispiel, die der Kopf längst vergessen hat. Seine Ausdrucksformen sind unerschöpflich, seine Sprache ist universell. Sie verbindet uns Menschen und lässt uns unseren gemeinsamen Ursprung erahnen. Das macht uns glücklich." Julie Shanahan, 51

Mehr bei BRIGITTE-woman.de:
Mitmachen: Fotowettbewerb "Was ist schön?"
Test: Was ist mir wichtig?
Wie werde ich gelassener?

Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Protokolle: Vera Sandberg, Katja Jührend, Marianne Mösle, Andrea Benda
    Fotos: Maarten Vanden Abeele, Dominik Pietsch, Bernd Hartung/ Agentur Focus, Isolde Ohlbaum/Laif, Frank Siemers, Julia Ettel, Chad Batka/NYT/Redux/Laif, PR, Getty Images, Plainpicture
    BRIGITTE WOMAN 09/12
  •  
  •