Vogelhäuschen
Schöne Futterstellen und Häuschen für Vögel

Auf der Suche nach Nahrung freuen sich Vögel im Herbst und Winter auf gefüllte Futterstellen und Vogelhäuschen. Hier sind hübsche Exemplare zum Bestellen und Selbermachen.

Besonders im Herbst und Winter freuen sich Vögel über gefüllte Futterstellen und Vogelhäuschen. Und Sie haben die Gelegenheit, sich Meisen, Spatzen, Grünfinken, Amseln und Co. aus der Nähe anzuschauen. Damit die Vögel das Futter genießen können und es ihnen nicht schadet, sollten Sie auf folgende Punkte achten:

* Stellen Sie sicher, dass das Futter vor Regen geschützt ist und so nicht nass werden kann.
* Die Vögel sollten beim Essen nicht im Futter sitzen müssen, damit sie es nicht durch Kot verschmutzen und so eventuell Krankheiten übertragen werden können.
* Legen Sie den Vögeln kein Brot oder Reste Ihrer Mahlzeiten hin. Verzichten Sie auf salzhaltige Essensreste.
* Bringen Sie das Vogelhäuschen oder die Futterstelle so an, dass die Vögel beim Essen ihre Umgebung stets im Blick haben und so Gefahren (z.B. Katzen) rechtzeitig erkennen können.

Der Vogelpavillon Barcelona bietet den Vögeln Futterstelle und Vogelbad in einem. Der Pavillion ist aus Akazienholz gefertigt. Das Vogelfutter wird auf zwei Spieße gesteckt und ist vor Regen geschützt. Über www.design-3000.de, 149 Euro.



Mehr bei BRIGITTE-woman.de:
Das Leben genießen: Was ist schön?
Büchermenschen: Mit Büchern leben
Pilgern in Deutschland: Der Weg in die Stille

  • win
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen