Fremdsprachen

Quiz: Skandinavische Sprachen

Skandinavische Sprachen klingen faszinierend anders, aber auch ein wenig vertraut. Testen Sie Ihr Wissen. Vielleicht verstehen Sie mehr als Sie vermuten.

  •  
  •  

Kopenhagen, Helsinki, Oslo und Stockholm sind angesagte Mode-und Designstädte. Aber auch, wer dem Alltag entfliehen möchte, findet in Skandinavien besondere Rückzugsorte. Vielleicht schrecken Sie augrund der fremden Sprachen vor einer Reise zurück? Testen Sie Ihr Wissen. Vielleicht verstehen Sie ja mehr als Sie denken.

  • Frage 1 von 12:

    Gerade in Stockholm angekommen, werden Sie von einem sympathischen Herren mit dem Satz "Ska vi fika?" angesprochen. Aber was möchte er bloß wissen?

    Gerade in Stockholm angekommen, werden Sie von einem sympathischen Herren mit dem Satz "Ska vi fika?" angesprochen. Aber was möchte er bloß wissen?

    Ihre Antwort:

    Er fragt nach der Uhrzeit.

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Er möchte mit Ihnen Kaffee trinken gehen.

    Richtig!

    Die Schweden lieben es Kaffee zu trinken und das Wort "fika" umfasst beides: Kaffee und Gebäck. Egal ob eine kurze Kaffeepause während der Arbeit oder ein ausgiebiges Treffen in einem der vielen schwedischen Cafés: Besonders in der dunklen Jahreszeit versüßen sich die Schweden so gerne die langen Tage.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Er ist direkt und fragt nach einem Schäferstündchen.

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 2 von 12:

    Die skandinavischen Sprachen hören sich häufig niedlich an. Was könnte sich denn hinter dem dänischen Wort "hyggelig" verbergen?

    Die skandinavischen Sprachen hören sich häufig niedlich an. Was könnte sich denn hinter dem dänischen Wort "hyggelig" verbergen?

    Ihre Antwort:

    hügelig

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    niedlich

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    gemütlich

    Richtig!

    Von Design verstehen die Dänen eine Menge, aber nicht nur schick, sondern auch gemütlich muss es für lange Abende auf dem Sofa sein. Kleine Accessoires von Royal Copenhagen, Georg Jensen oder aus einem der herrlichen Trödelläden machen den skandinavischen Look rund um schön.

    Das war leider falsch.
  • Frage 3 von 12:

    Skandinavische Sprachen sind wirklich kreativ. Amerikanische Comicfiguren bekommen nämlich ihren eigenen Namen in der Landessprache. Welche Figur ist gemeint, wenn von "Kalle Anka" die Rede ist?

    Skandinavische Sprachen sind wirklich kreativ. Amerikanische Comicfiguren bekommen nämlich ihren eigenen Namen in der Landessprache. Welche Figur ist gemeint, wenn von "Kalle Anka" die Rede ist?

    Ihre Antwort:

    Donald Duck

    Richtig!

    Kalle Anka ist der schwedische Name des berühmten Enterichs Donald Duck, der sich großer Beliebtheit erfreut. Selbst in den großen Tageszeitungen werden regelmäßig Comics abgedruckt. Auch in Finnland und Dänemark hat er einen eigenen Namen in der jeweiligen Sprache erhalten.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Micky Mouse

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Onkel Dagobert

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 4 von 12:

    Schwedisch, Dänisch und Norwegisch sind sich als skandinavische Sprachen sehr ähnlich. Finnisch hat einen anderen Sprachstamm und hört sich deshalb ganz anders an. Was könnte ein Finne meinen, wenn er "Hyvää päivää" sagt?

    Schwedisch, Dänisch und Norwegisch sind sich als skandinavische Sprachen sehr ähnlich. Finnisch hat einen anderen Sprachstamm und hört sich deshalb ganz anders an. Was könnte ein Finne meinen, wenn er "Hyvää päivää" sagt?

    Ihre Antwort:

    Hau ab!

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Guten Tag!

    Richtig!

    "Hyvää päivää" heißt tatsächlich "Guten Tag!" auf Finnisch. Die finnische Sprache ist bekannt für viele Vokale und eine schwierige Grammatik. Aber sie klingt melodisch und exotisch. Haben Sie schon Lust eine skandinavische Sprache zu lernen?

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Vielen Dank!

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 5 von 12:

    Nach einem langen Tag in der Altstadt von Stockholm wollen Sie mit der U-Bahn zurück ins Hotel. Unter welchem Namen finden Sie die U-Bahn in Schweden?

    Nach einem langen Tag in der Altstadt von Stockholm wollen Sie mit der U-Bahn zurück ins Hotel. Unter welchem Namen finden Sie die U-Bahn in Schweden?

    Ihre Antwort:

    Underbana

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    U-bana

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Tunnelbana

    Richtig!

    Im schwedischen Untergrund fährt in einem gut ausgebauten Netz die Tunnelbana. Aber die ist in Stockholm nicht nur praktisch, sondern auch noch schön. Fast jede Station ist von verschiedenen Künstlern individuell gestaltet. Also ein außergewöhnliches Museum mit dem U-Bahn-Ticket als Eintrittskarte.

    Das war leider falsch.
  • Frage 6 von 12:

    Es sollte ein wunderschöner Sommerurlaub in Norwegen werden und nun regnet es den ganzen Tag. Sie irren durch das große Kaufhaus und suchen einen Regenmantel. Hinter welchem norwegischen Wort finden Sie ihn?

    Es sollte ein wunderschöner Sommerurlaub in Norwegen werden und nun regnet es den ganzen Tag. Sie irren durch das große Kaufhaus und suchen einen Regenmantel. Hinter welchem norwegischen Wort finden Sie ihn?

    Ihre Antwort:

    regnjacka

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    regnfrakk

    Richtig!

    Leider regnet es in Skandinavien häufiger als uns lieb ist, aber der norwegische "regnfrakk" schafft Abhilfe. In bunten Farben und Mustern vergeht einem auch bei Regen nicht die gute Laune. Falls es dennoch zu ungemütlich wird, findet man in einem der gemütlichen Cafés einen Unterschlupf.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    regnstövlar

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 7 von 12:

    Nachdem Sie die neuen Trends aus der Kopenhagener Innenstadt eingekauft haben, knurrt Ihnen nun der Magen. Was liegt da näher als einen Kopenhagener zu essen, aber beim Bäcker können Sie ihn unter diesem Namen nicht finden. Wie nennen die Dänen nämlich ihre süße Spezialität?

    Nachdem Sie die neuen Trends aus der Kopenhagener Innenstadt eingekauft haben, knurrt Ihnen nun der Magen. Was liegt da näher als einen Kopenhagener zu essen, aber beim Bäcker können Sie ihn unter diesem Namen nicht finden. Wie nennen die Dänen nämlich ihre süße Spezialität?

    Ihre Antwort:

    Wiener Brød

    Richtig!

    Der Kopenhagener oder Kolatsche wird in Dänemark Wiener Brød genannt und ist traditionell mit Marmelade oder Pudding gefüllt. Die Geschichte besagt, dass im 18. Jahrhundert ein österreichischer Bäcker das besondere Gebäck mit nach Dänemark brachte.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Danske Brød

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    København Brød

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 8 von 12:

    In Schweden angekommen wollen Sie erstmal auf einen schönen Urlaub anstoßen, im Supermarkt finden Sie allerdings keinen Alkohol. Ein Verkäufer erklärt Ihnen, dass Alkohol nicht im Supermarkt verkauft werden darf und schickt Sie zum ...?

    In Schweden angekommen wollen Sie erstmal auf einen schönen Urlaub anstoßen, im Supermarkt finden Sie allerdings keinen Alkohol. Ein Verkäufer erklärt Ihnen, dass Alkohol nicht im Supermarkt verkauft werden darf und schickt Sie zum ...?

    Ihre Antwort:

    Alkobolaget

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Alkoholshop

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Systembolaget

    Richtig!

    In Schweden gibt es ein Alkoholmonopol. Wein, Bier und Schnaps kann man nur in bestimmten Geschäften, dem Systembolaget kaufen. Zudem ist Alkohol teurer als in Deutschland. Erfreulich ist manchmal die große Auswahl in den Geschäften. Außerdem kann man sich eine ungewöhnliche Weinsorte ins Systembolaget bestellen. Ein echter Service.

    Das war leider falsch.
  • Frage 9 von 12:

    Sprichwörter sind in den skandinavischen Sprachen mindestens genauso beliebt wie in der deutschen Sprache. Was sagen Sie, wenn Sie jemanden auf Norwegisch mit "Fahr zur Hölle!" verfluchen möchten?

    Sprichwörter sind in den skandinavischen Sprachen mindestens genauso beliebt wie in der deutschen Sprache. Was sagen Sie, wenn Sie jemanden auf Norwegisch mit "Fahr zur Hölle!" verfluchen möchten?

    Ihre Antwort:

    Go away!

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Dra åt helvete!

    Richtig!

    "Dra åt helvete!" ist richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    krysse fingrene

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 10 von 12:

    An einem ruhigen Abend im Schwedenurlaub, schauen Sie sich im Fernsehen eine romantische Komödie an. Sie haben schon vieles verstanden, nur ein Verb leider nicht. Was heißt wohl "gifta sig" übersetzt?

    An einem ruhigen Abend im Schwedenurlaub, schauen Sie sich im Fernsehen eine romantische Komödie an. Sie haben schon vieles verstanden, nur ein Verb leider nicht. Was heißt wohl "gifta sig" übersetzt?

    Ihre Antwort:

    sich vergiften

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    sich lieben

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    sich verheiraten

    Richtig!

    Das Verb "gifta sig" ist reflexiv und bedeutet tatsächlich heiraten. Hochzeit ist und bleibt eben ein wichtiges Thema, auch in Skandinavien. Schließlich ist die romantische Eheschließung von Prinzessin Viktoria und ihrem Daniel noch gar nicht so lange her.

    Das war leider falsch.
  • Frage 11 von 12:

    Ein kaltes Bier zum Abendbrot lässt so manches Herz höher schlagen. Unter welchem Namen findet man Bier in Schweden?

    Ein kaltes Bier zum Abendbrot lässt so manches Herz höher schlagen. Unter welchem Namen findet man Bier in Schweden?

    Ihre Antwort:

    Glögg

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Mjölk

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Öl

    Richtig!

    In Schweden bekommt man Lättöl und Starköl, welche sich im Alkoholgehalt unterscheiden. Jedoch gibt es keine so vielfältige Bierkultur wie beispielsweise in Deutschland oder auch in Dänemark. Meistens gibt es Bier in Dosen. Flaschenbier ist dagegen weniger üblich.

    Das war leider falsch.
  • Frage 12 von 12:

    Wie nennen die Finnen ihre eigene Sprache?

    Wie nennen die Finnen ihre eigene Sprache?

    Ihre Antwort:

    Nuomi

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Suomi

    Richtig!

    Die Finnen nennen ihre eigene Sprache und auch ihr Land Suomi. Neben Finnisch ist Schwedisch die zweite anerkannte Landessprache. An der Ostsee liegt im Süden des Landes die Hauptstadt Helsinki, die 2012 zur Welt-Designhauptstadt ernannt wurde.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Finnisk

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Text: Anna Kellner
BRIGITTE WOMAN
im Abo