Selbstreflexion
Test: Wie gut ist Ihre Menschenkenntnis?

Testen Sie, wie treffsicher Sie bei Ihrer Menschenkenntnis sind. Erkennen Sie die Gefühle und Gedanken Ihrer Mitmenschen auf einen Blick? Oder sind Sie immer wieder überrascht?

  •  
  •  

Foto: Haddon/Getty Images

Haben Sie sich über Ihre Menschenkenntnis schon einmal Gedanken gemacht? Überprüfen Sie doch einmal, wie leicht Sie andere Menschen richtig einschätzen können.

  • Frage 1 von 12:

    Erst zu Ihnen: Nennen Sie innerhalb von zehn Sekunden Ihre drei größten Stärken.

  • Frage 2 von 12:

    Sie besuchen in Ihrer Freizeit ein Seminar und betreten den Raum. Vor Ihnen sitzen fünf ganz unterschiedliche Menschen. Wie schnell spüren Sie, mit was für Menschen Sie es gerade zu tun haben?

  • Frage 3 von 12:

    Welcher Faktor spielt für Sie die größte Rolle, um jemanden richtig einzuschätzen?

  • Frage 4 von 12:

    Sie gehen mit einem Mann essen, der die ganze Zeit mit seinen Fingern seine Locken eindreht. Was könnte das bedeuten?

  • Frage 5 von 12:

    Welche dieser Frauen ist eine erfolgreiche Unternehmerin?

  • Frage 6 von 12:

    Denken Sie an jemanden, den Sie täglich sehen - Ihren Partner oder eine Kollegin beispielsweise. Und nun nicht hinschauen. Welche Schuhe trägt diese Person heute?

  • Frage 7 von 12:

    Auf einer Feier unterhalten Sie sich mit einer fremden Frau, die Ihnen sofort sympathisch ist. Würden Sie sagen, dass Sie diese Frau schneller einschätzen können als andere?

  • Frage 8 von 12:

    Während eines Geschäfttermins reibt sich Ihre Kollegin die ganze Zeit am Ringfinger. Wie deuten Sie das?

  • Frage 9 von 12:

    Denken Sie einmal zurück. Haben Sie oft spontane Entscheidungen getroffen, die Sie danach nicht bereut haben?

  • Frage 10 von 12:

    Hatten und haben Sie in Ihrer Freizeit und im Beruf viel mit anderen Menschen zu tun?

  • Frage 11 von 12:

    Sie werden einer neuen Arbeitsgruppe zugeteilt und freuen sich sehr. Doch das erste Treffen eröffnet die Projektleiterin direkt mit einem Wutanfall. Was denken Sie?

  • Frage 12 von 12:

    Auf Terminen setzt Bundeskanzlerin Angela Merkel oft ihre Finger wie ein spitzes Dach voreinander. Worauf deutet das hin?

  • Foto: Getty Images