Wer hat's gesagt?
Quiz: Typisch Mann, typisch Frau?

Denken die Geschlechter unterschiedlich über die Liebe? 'Typisch Mann, typisch Frau' - gibt es das überhaupt? Raten Sie mit, von wem welches Zitat stammt.

Typisch Mann, typisch Frau - gilt das auch für die Liebe? In diesem Quiz müssen Sie erraten, ob das jeweilige Zitat von einem prominenten Mann oder einer prominenten Frau stammt. Viel Glück.

Wenn Sie mehr Lust auf Zitate haben, schauen Sie in unsere Zitate des Tages oder bestellen Sie kostenlos den Zitate-Newsletter, der Ihnen jeden Tag Ihren persönlichen Spruch schickt.

  • Frage 1 von 14:

    "Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich."

    "Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    So hat der deutsche Dichter Hermann Hesse von der Liebe geschwärmt.

    Das war leider falsch.
  • Frage 2 von 14:

    "Liebe ist eine tolle Krankheit - da müssen immer gleich zwei ins Bett."

    "Liebe ist eine tolle Krankheit - da müssen immer gleich zwei ins Bett."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Das fand der deutsche Moderator Robert Lembke an der Liebe toll.

    Das war leider falsch.
  • Frage 3 von 14:

    "An Rheumatismus und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen ist."

    "An Rheumatismus und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen ist."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Dieses Zitat stammt von einer Frau: der österreichischen Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 4 von 14:

    "Wir können keine großen Dinge vollbringen – nur kleine, aber die mit großer Liebe."

    "Wir können keine großen Dinge vollbringen – nur kleine, aber die mit großer Liebe."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Und genau das hat diese Frau getan: Mutter Teresa.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 5 von 14:

    "Eine glückliche Ehe ist eine, in der sie ein bisschen blind und er ein bisschen taub ist."

    "Eine glückliche Ehe ist eine, in der sie ein bisschen blind und er ein bisschen taub ist."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Das ist eine männliche Weisheit und zwar die des Humoristen Loriot alias Vicco von Bülow.

    Das war leider falsch.
  • Frage 6 von 14:

    "Liebe ist eine Komposition, bei der die Pausen genauso wichtig sind wie die Musik."

    "Liebe ist eine Komposition, bei der die Pausen genauso wichtig sind wie die Musik."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Die deutsche Schauspielerin Senta Berger ist davon überzeugt.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 7 von 14:

    "Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe."

    "Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Das sagte die britische Schauspielerin Julie Andrews.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 8 von 14:

    "Wenn man jemandem alles verziehen hat, ist man mit ihm fertig."

    "Wenn man jemandem alles verziehen hat, ist man mit ihm fertig."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Er muss es wissen: Sigmund Freud war der Begründer der Psychoanalyse.

    Das war leider falsch.
  • Frage 9 von 14:

    "Die Ehe ist wie ein Telefon: Wenn man nicht richtig gewählt hat, ist man falsch verbunden."

    "Die Ehe ist wie ein Telefon: Wenn man nicht richtig gewählt hat, ist man falsch verbunden."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Sie kennt sich mit Telefonen und Männern aus: die amerikanische Schauspielerin Doris Day.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 10 von 14:

    "Einen Menschen lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden."

    "Einen Menschen lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Diese Einstellung vertritt ein Mann: Albert Camus, französischer Schriftsteller und Philosoph.

    Das war leider falsch.
  • Frage 11 von 14:

    "Liebe ist die Antwort, aber während man auf sie wartet, stellt der Sex ein paar ganz gute Fragen."

    "Liebe ist die Antwort, aber während man auf sie wartet, stellt der Sex ein paar ganz gute Fragen."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Kein Geringerer als Woody Allen hat dies über die Liebe gesagt.

    Das war leider falsch.
  • Frage 12 von 14:

    "Die Harmonie zwischen zwei Menschen ist niemals gegeben. Sie muss immer wieder neu erobert werden."

    "Die Harmonie zwischen zwei Menschen ist niemals gegeben. Sie muss immer wieder neu erobert werden."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Dieses Zitat stammt von einer Frau, der französischen Schriftstellerin und Feministin Simone de Beauvoir.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.
  • Frage 13 von 14:

    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."

    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Dieser schöne Satz stammt vom österreichischen Lyriker Erich Fried.

    Das war leider falsch.
  • Frage 14 von 14:

    "In der Liebe ergeben ein kluger Mann und eine kluge Frau zusammen zwei Narren."

    "In der Liebe ergeben ein kluger Mann und eine kluge Frau zusammen zwei Narren."

    Ihre Antwort:

    Das hat eine Frau gesagt.

    Richtig!

    Das Zitat stammt von Helen Vita, der verstorbenen Chansonsängerin und Schauspielerin aus der Schweiz.

    Das war leider falsch.

    Ihre Antwort:

    Das hat ein Mann gesagt.

    Richtig!

    Das war leider falsch.