Star-Stil

Helen Mirren trägt ihr Haar jetzt pink

Helen Mirren ist immer wieder für eine Überraschung gut. Beim britischen Filmpreis Bafta tanzte die Schauspielerin mit pink gefärbten Haaren auf dem roten Teppich.

  •  
  •  
Helen Mirren bei der Eröffnung der Filmfestspiele in Cannes

3 / 13

Helen Mirren bei der Eröffnung der Filmfestspiele in Cannes

Ähnlich wie bei ihrer Kollegin Judi Dench nahm ihre Karriere erst jenseits der 40 richtig an Fahrt auf. Inzwischen zählt Helen Mirren zu den bekanntesten Gesichtern des britischen Films. Geboren wurden Mirren am 26. Juli 1945 als Ilyena Vasilievna Mironov in England. Ihre Mutter war Engländerin, ihr Vater stammte aus einer russischen Adelsfamilie. In den 1950er Jahren änderte er den Familiennamen Mironov in Mirren. Die junge Helen besuchte eine katholische Mädchenschule, dort sammelte sie erste Bühnenerfahrungen im Schultheater.

Wir zeigen die schönsten Bilder ihrer bisherigen Karriere.

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Text: Julia Müller
BRIGITTE WOMAN
im Abo