•  
  •  

Literatur
Lieblingsbücher: Die heilsamsten Seiten unseres Lebens

15 Liebeserklärungen an die Literatur: leidenschaftliche Leserinnen und Leser über ihre Lieblingsbücher.

Wladimir Kaminer, Schriftsteller

1 / 13

Wladimir Kaminer, Schriftsteller

In der Sowjetunion fand das Interessanteste auf den Seiten von dicken Romanen statt. Zum Glück hatte meine Mutter eine Reihe abonniert, aus der ich die Kraft schöpfen konnte, um diese Hölle zu überwinden. Später in der Armee, als ich zwei Jahre lang allein im Wald saß, kamen andere Bücher hinzu: "Hundert Jahre Einsamkeit" von Márquez und "Einer flog über das Kuckucksnest" von Ken Kesey. Keine aufbauende Lektüre, aber sie entsprach meiner Lebenseinstellung, vor allem meinen Gefühlen, deren Geisel ich war. Heute entdecke ich Gott sei Dank auch andere Literatur.

Wettbewerb: Wir suchen schöne Liebesgedichte
Bestenliste: Die Lesetipps der BRIGITTE-Redaktion
Bücher-Forum: Was lesen Sie gerade?

  • Protokolle: Jeannette Villachica
    BRIGITTE woman 11/12
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen